Wanderwege in Mauth im Bayerischen Wald

Bayerischer WaldDa das kleine Dorf Mauth, mitten im Bayerischen Wald, einer der abgelegensten Orte des Landkreis Freyung-Grafenau ist, ist dies der perfekte Ausgangspunkt für einen erholsamen sowie aufregenden Wanderurlaub. Von Mauth aus können verschiedenste Wanderwege direkt erreicht werden, wie die Wege durch den Nationalpark Bayerischer Wald, grenzüberschreitende Wanderwege bis in den Böhmerwald sowie Routen zu den Gipfeln der Berge Lusen und Rachel. Zudem verfügt die Region Mauth-Finsterau über weitere gut ausgeschilderte und präparierte Themen-Wanderwege. Auf dem historisch bedeutsamen Wanderweg „Goldener Steig“ begibt man sich auf die Spuren der Säumer. Auf insgesamt drei ehemaligen Saumwegen, die als Handelswege für Salz zwischen Bayerischen Wald und Böhmen dienten, kann man heute ausgiebige Wanderungen durch die beiden Regionen genießen. Seit Juli 2005 verfügt der Bayerische Wald über seinen eigenen kleinen „Jakobsweg“. Auf dem Weg der „Via Nova“ findet man allerhand Religiöses, wie Wallfahrtskirchen oder Wegkreuze. Dieser Pilgerweg hat kein festgelegtes Ziel, denn er verfügt über zwei Haupt- und zahlreiche Nebenstrecken, die nach eigenem Wunsch miteinander kombiniert werden können.

Mehr Infos zu Wanderwegen im Bayerischen Wald

 

Baumwipfelpfad

Baumei in Neuschönau

Auf dem Baumwipfelpfad spazieren Sie 8 bis 25 Meter über dem Waldboden in unberührter Natur !

» Mehr Infos